Carmensita

Sara Zambrano Moreno
Bei ROTE NASEN seit 2016
Stolz auf den Klang ihrer wunderschönen gelb-orangen Schuhe tanzt sie fast jeden Schritt, den sie macht.

Besondere Merkmale

Carmensita la Morena liebt es auf Spanisch zu spielen und zu singen. Sie singt gerne Lieder aus ihrer Heimat oder aus Lateinamerika mit ihrer Kuhcharaca (Güiro) oder mit ihrer glitzernden rosa Gitarre. Sie hat ihre Tasche immer bereit für die Kaffeeernte, leider trinkt sie alles, was sie pflückt.

Stolz auf den Klang ihrer wunderschönen gelb-orangen Schuhe tanzt sie fast jeden Schritt, den sie macht.

Ausbildung

  • Magistra in Darstellender Kunst mit dem Schwerpunkt Schauspiel an der Akademie der Künste Bogotá, der Universidad Distrital Francisco José de Caldas, Bogotá, Kolumbien.
  • Zahlreiche Kurse zur Entwicklung ihrer Schauspieltechniken, unter anderem bei Theodoros Terzopoulos, Julia Varley, Augusto Omolú, Juan Carlos Moyano, etc.
  • Teilnahme an ROTE NASEN Workshops sowie Angeboten der International School of Humor von RED NOSES International in Wien

Sonstiges

Geboren 1983 in Quito, Ecuador. Hauptberuflich Schauspielerin seit 2001.

Engagement in der ecuadorianischen Theatergruppe Contraelviento Teatro in Schauspiel und Produktion. Einladungen zu internationalen Festivals in Argentinien, Perú, Kolumbien, Cuba, Dänemark und Österreich. Organisation von mehreren internationalen Theatertreffen und Festivals in Quito und Bogotá.

2011 Gründung der Theatergruppe teatro zumbayllu in Österreich. Laufende Produktionen und Workshops in Österreich, Italien, Kolumbien und Ecuador.