Minna

Monika Wedenig
Bei ROTE NASEN seit 2012
Meine Leidenschaft ist, die Berufung als Clown und als Ordensschwester zu verbinden. Denn der Clown ist kondensiertes Menschsein!

Besondere Merkmale

Minna ist leicht verwirrt, immer verliebt in alles und jeden und am meisten in das Leben – pur, natur. Von Beruf ist sie unterwegs: mal da, mal dort, ist überall zu Hause, aber am liebsten schmuggelt sie sich in die Herzen der Menschen, da klopft sie an – ganz fröhlich, leicht und ungeniert.

Als Putzfrau backstage immer leicht im Schatten, in ihren Träumen auf der Bühne die „Grande Dame“ findet sie nicht immer gleich den guten Ton... Ach was, egal was macht das schon! Voll Leidenschaft spielt sie auf der Ukulele, so gut ist das für ihre Seele und singt dazu.

Ein Staubwedel, den sie leider verliert, vergisst oder verlegt ist immer dabei, sowie Fellkappe oder Sonnenhut – je nach dem – denn man weiß ja nie, wohin die Reise geht und was passiert.

Ausbildung

  • Ausbildung für Clownerie, Humor und Kommunikation bei Dr. Petra Klapps in Salzburg und Köln.
  • Teilnahme an ROTE NASEN Workshops, sowie Angebote der International School of Humor RED NOSES International.

Sonstiges

  • Seit 1985 in der Ordensgemeinschaft der Kleinen Schwestern Jesu
  • Hat in verschiedenen Ländern mit Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Religion gelebt. (Marokko, Algerien, Ägypten, Deutschland, Frankreich, Italien, Palästina, Jordanien)
  • von 2012 bis 2016 „Lehrjahre“ im Kärntner ROTE NASEN Team
  • von 2016 bis Dez 2018 „Wanderjahre“ bei RED NOSES International in Palästina und Jordanien
  • seit Sept. 2019 im Steirer ROTE NASEN Team angekommen