Gisela

Christina Scheutz
Bei ROTE NASEN seit 2008
Dr. Gisela Ente: Ausgezeichneter Augenkontakt, rosa Rüschenkleid, himmlischer Händedruck, fantastische Fantasie, scheue Schüttelreime, wahnsinnige Waghalsigkeit, swingende Songs, elektrisierende Extremitäten.

Besondere Merkmale

Dr. Gisela Ente: Ausgezeichneter Augenkontakt, rosa Rüschenkleid, himmlischer Händedruck, fantastische Fantasie, scheue Schüttelreime, wahnsinnige Waghalsigkeit, swingende Songs, elektrisierende Extremitäten.

Bin übrigens immer kurz vor einem Vorsprechen an der Oper, um Primaballerina zu werden. Aber irgendwie kommt immer was dazwischen.

Und mein bester Freund ist der vette Vogel namens Oskar.

(Dem wurde kürzlich ein Bein ausgerissen und wieder an-operiert. Gut, dass ich eine fast ausgebildete Doktorin bin!)

Ausbildung

  • Mag. jur., also Rechtswissenschaften, in Graz. (Juristische Fragen aller Art können zwar natürlich von mir beantwortet werden, es ist aber empfohlen, noch anderen fachlichen Rat einzuholen.)
  • Sciences Po - Institut d'études politiques de Paris 2003/04
  • Certificate New York Film Academy 2013
  • École Philippe Gaulier - International School of Theatre, Paris 2003/04
  • Schauspieltraining bei Ayad Akhtar, Michaela Obertscheider, Jerry Coyle, Kirk Baltz, Susan Batson
  • Teilnahme an ROTE NASEN Workshops sowie Angeboten der International School of Humor von RED NOSES International in Wien

Sonstiges

  • Arbeitet als freischaffende Regisseurin, Schauspielerin und Autorin in Graz.
  • Entwicklung eigener Stücke, zuletzt vor allem für junges Publikum.
  • MusicAct seit 2010, www.musicact.at

Ich würde jetzt gerne ein gescheites Abschlusswort mit auf den Weg geben. Sowas wie "Du bist immer perfekt".

Oder: "Bei der Begegnung zwischen Menschen kann Magie passieren."

Oder: "Wenn dir Steine in den Weg gelegt werden, bau‘ was Schönes draus."

Oder: "Manchmal macht nicht alles gleich Sinn. Aber das ist nicht schlimm."

Oder: … ach, denk dir doch selber was aus!  (Und sag‘s dann anderen weiter…)

P.S. Ich bin dankbar, dass ich als Clown zu euch kommen darf. Das ist wunderbar! Thank you very much, merci, hvala ljepa.