Das ROTE NASEN Team stellt sich vor

Martin Kotal

Künstlerischer Leiter

Motivation:
"Wer lachen kann, dort wo er hätte heulen können, bekommt wieder Lust zum Leben." Werner Finck

Die Arbeit mit und am Clown ist die direkte Arbeit an eigenen menschlichen Stärken und Schwächen und eine ehrliche Auseinandersetzung mit seinen Grenzen und seinem beziehungsvollen Umfeld. Ich kann mir kaum eine schönere Arbeit vorstellen als diese permanent weiterentwickelnde Kunst der Clowns. Die Kunst Menschen zu begegnen, die Kunst in dieser Begegnung genau das Richtige zur richtigen Zeit zu machen. Oder eben als Clown das „Falsche“ zur richtigen Zeit zu machen.

Der Clown kann schon aufgrund seiner offenen, emotionalen Haltung gesundend wirken, die Atmosphäre verändern, bereichern und belastete Situationen transformieren. Sie öffnen sich selber und somit die Herzen der Menschen denen sie begegnen.

Die Clowns von ROTE NASEN sind Profis die bereit sind ständig an einer Perfektion dieser Künste zu arbeiten, das hält uns so lebendig und diese kreative Energie wird weitergegeben.

Für mich ist es eine große Freude und Auszeichnung diese Prozesse zu begleiten und in unserem großen Clownteam in Österreich die Kommunikation und die Weiterentwicklung unserer hochqualitativen Clownarbeit aufrecht zu erhalten.

 

  • Geboren 1968 in Wien
  • 1987 – 1991 Schauspielausbildung in Stuttgart, Tessin und Hamburg
  • 1991 –1998 Clowntheaterprojekte in Deutschland und Österreich.
  • Seit 1998 Clown bei ROTE NASEN Clowndoctors im Team Wien.
  • Seit 2006 Coach bei ROTE NASEN Clowndoctors.
  • 2008 Gründungs- und Ensemblemitglied des ersten Clowntheaters in Wien “Theater Olé”.
  • 2009 Clown, Coach und stellvertretender Künstlerischer Leiter bei ROTE NASEN Clowndoctors, Österreich.
  • 2012 Künstlerischer Leiter ROTE NASEN Clowndoctors Österreich

Motivation:
"Wer lachen kann, dort wo er hätte heulen können, bekommt wieder Lust zum Leben." Werner Finck

Die Arbeit mit und am Clown ist die direkte Arbeit an eigenen menschlichen Stärken und Schwächen und eine ehrliche Auseinandersetzung mit seinen Grenzen und seinem beziehungsvollen Umfeld. Ich kann mir kaum eine schönere Arbeit vorstellen als diese permanent weiterentwickelnde Kunst der Clowns. Die Kunst Menschen zu begegnen, die Kunst in dieser Begegnung genau das Richtige zur richtigen Zeit zu machen. Oder eben als Clown das „Falsche“ zur richtigen Zeit zu machen.

Der Clown kann schon aufgrund seiner offenen, emotionalen Haltung gesundend wirken, die Atmosphäre verändern, bereichern und belastete Situationen transformieren. Sie öffnen sich selber und somit die Herzen der Menschen denen sie begegnen.

Die Clowns von ROTE NASEN sind Profis die bereit sind ständig an einer Perfektion dieser Künste zu arbeiten, das hält uns so lebendig und diese kreative Energie wird weitergegeben.

Für mich ist es eine große Freude und Auszeichnung diese Prozesse zu begleiten und in unserem großen Clownteam in Österreich die Kommunikation und die Weiterentwicklung unserer hochqualitativen Clownarbeit aufrecht zu erhalten.

 

  • Geboren 1968 in Wien
  • 1987 – 1991 Schauspielausbildung in Stuttgart, Tessin und Hamburg
  • 1991 –1998 Clowntheaterprojekte in Deutschland und Österreich.
  • Seit 1998 Clown bei ROTE NASEN Clowndoctors im Team Wien.
  • Seit 2006 Coach bei ROTE NASEN Clowndoctors.
  • 2008 Gründungs- und Ensemblemitglied des ersten Clowntheaters in Wien “Theater Olé”.
  • 2009 Clown, Coach und stellvertretender Künstlerischer Leiter bei ROTE NASEN Clowndoctors, Österreich.
  • 2012 Künstlerischer Leiter ROTE NASEN Clowndoctors Österreich