Das ROTE NASEN Team stellt sich vor

Lorenz Wenda

Regionale Künstlerische Leitung Tirol

Motivation:
“Der Clown lebt in uns allen, im weiten Rund der Manege deckt er alle Facetten des
Menschenlebens auf. Das bist du – das bin ich. Das hier ist das Abenteuer unseres
Lebens, unserer verborgensten Gefühle.” (Charlie Rivel)

Dieses Abenteuer, der Weg mit dem Clown hinaus zum Horizont und vielleicht darüber hinaus, ist meine Berufung …

Als Clowns der ROTEN NASEN bringen wir den Humor an Orte, wo wir auch unserer menschlichen Verletzlichkeit und den unterschiedlichsten Formen unseres menschlichen Scheiterns begegnen …

Hier kann der Clown stiller Verbündeter sein, da er in unvoreingenommener Offenheit mit all den Fragen des Lebens und den dabei ausgelösten Gefühlen umgeht, wobei seine Schwäche zur Stärke wird, sein Scheitern zu einem Neubeginn.

Es ist die Sprache des Herzens, die der Clown spricht, und so folgt auch das Lachen über ihn und mit ihm einer tieferen Einsicht. Auf diesem Wege kann die Weisheit seines „Stolperns“ unbemerkt neue Perspektiven über all die scheinbaren Begrenzungen des Alltags hinaus eröffnen. Sie lädt ein zu einem Treffen an einem Ort jenseits von Richtig und Falsch, zu einem Rendezvous für geteilte Augenblicke des Glücks …

Als Regionaler Künstlerischer Leiter will ich die Suche nach den Wirkungsräumen für den Humor und den unterschiedlichen persönlichen Wegen der künstlerischen Umsetzung lebendig halten.

Wie der Clown in seiner „Ver-rücktheit“ äußere und innere „Wahrheiten“ in Frage stellt, so gilt es auch für uns Spieler, deren Lebendigkeit, Schwächen und Stärken, Scheitern und Gelingen die „Maske“ der Clownsfigur durchtönen und solchergestalt als „persönlicher Humor“ Nährboden für ihre Komik sind, unsere schöpferische Arbeit immer wieder neu zu begründen … und dabei immer wieder über uns selbst zu lachen, um zu verstehen …

Seit 1995 ROTE NASEN Clown Rüdiger in Tirol.

Motivation:
“Der Clown lebt in uns allen, im weiten Rund der Manege deckt er alle Facetten des
Menschenlebens auf. Das bist du – das bin ich. Das hier ist das Abenteuer unseres
Lebens, unserer verborgensten Gefühle.” (Charlie Rivel)

Dieses Abenteuer, der Weg mit dem Clown hinaus zum Horizont und vielleicht darüber hinaus, ist meine Berufung …

Als Clowns der ROTEN NASEN bringen wir den Humor an Orte, wo wir auch unserer menschlichen Verletzlichkeit und den unterschiedlichsten Formen unseres menschlichen Scheiterns begegnen …

Hier kann der Clown stiller Verbündeter sein, da er in unvoreingenommener Offenheit mit all den Fragen des Lebens und den dabei ausgelösten Gefühlen umgeht, wobei seine Schwäche zur Stärke wird, sein Scheitern zu einem Neubeginn.

Es ist die Sprache des Herzens, die der Clown spricht, und so folgt auch das Lachen über ihn und mit ihm einer tieferen Einsicht. Auf diesem Wege kann die Weisheit seines „Stolperns“ unbemerkt neue Perspektiven über all die scheinbaren Begrenzungen des Alltags hinaus eröffnen. Sie lädt ein zu einem Treffen an einem Ort jenseits von Richtig und Falsch, zu einem Rendezvous für geteilte Augenblicke des Glücks …

Als Regionaler Künstlerischer Leiter will ich die Suche nach den Wirkungsräumen für den Humor und den unterschiedlichen persönlichen Wegen der künstlerischen Umsetzung lebendig halten.

Wie der Clown in seiner „Ver-rücktheit“ äußere und innere „Wahrheiten“ in Frage stellt, so gilt es auch für uns Spieler, deren Lebendigkeit, Schwächen und Stärken, Scheitern und Gelingen die „Maske“ der Clownsfigur durchtönen und solchergestalt als „persönlicher Humor“ Nährboden für ihre Komik sind, unsere schöpferische Arbeit immer wieder neu zu begründen … und dabei immer wieder über uns selbst zu lachen, um zu verstehen …

Seit 1995 ROTE NASEN Clown Rüdiger in Tirol.