Datenschutz

1. Grundsätzliches

1.1. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Website verarbeiten. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1.2. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG, BAO, PHG).

2. Verantwortlicher

siehe Impressum

3. Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

4. Bestellung im ROTE NASEN Shop

Im Rahmen eines Bestellvorgangs werden Sie von uns aufgefordert, folgende Daten anzugeben: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Rechnungsanschrift (Adresse, Postleitzahl, Ort, Land). Diese Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Vertrags und der insofern notwendigen Kommunikation mit Ihnen. Bei Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gem. §132 BAO gespeichert. Darüber hinaus werden Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gem. §13 PHG gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs. 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt lediglich an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

5. Generelles zum Online Spenden

5.1. Im Zusammenhang mit der Vorbereitung und Durchführung von Spendenaktionen (inkl. der „ROTE NASEN LÄUFE“) verarbeiten wir von Ihnen folgende Datenkategorien:

  • Stammdaten (Anrede, Vorname, Nachname, Titel);
  • E-Mail-Adresse;
  • Zahlungsdaten je nach gewünschter Zahlungsart wie PayPal, Kreditkarte oder Sofortüberweisung;
  • Geburtsdatum (verpflichtend bei gewünschter Spendenabsetzbarkeit);
  • Adresse (nicht verpflichtend);
  • Telefonnummer (nicht verpflichtend);
  • Klassifizierungen (wie z.B. Mitgliedsart, Patenschaft);
  • Kontaktdaten;
  • Bankverbindungsdaten;
  • Spenden- und Kommunikationshistorie;
  • Foto (nicht verpflichtend);
  • ggfs. diverse von Ihnen bekanntgegebene Informationen.

5.2. Diese Informationen werden benötigt, um den mit uns abgeschlossenen Vertrag erfüllen zu können (im Sinne des Art. 6 Abs 1 lit b DSGVO). Sie werden von uns gespeichert, wobei wir diese nur so lange aufbewahren, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um den Zweck der Vertragserfüllung zu erreichen und wie es nach anwendbarem Recht zulässig ist. Wir speichern die personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potenzieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind. Soweit die Speicherung der Daten für die Zwecke der ursprünglichen Erhebung (bzw. im Rahmen einer rechtlich zulässigen Zweckänderung) nicht mehr benötigt wird und keine gesetzlichen Bestimmungen entgegenstehen, werden wir die Löschung derselben veranlassen.

5.3. Zudem verarbeiten wir Ihre Daten zur Verwaltung von aktiven und früheren Mitgliedern sowie der Spenden - einerseits, um unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber im Sinne des Art. 6. Abs. 1 lit. b DSGVO nachzukommen, andererseits, um (abgaben-)rechtliche Verpflichtungen im Sinne des Art. 6. Abs. 1 lit. c DSGVO zu erfüllen.

5.4. Die Bereitstellung von Namensdaten und Bankverbindungsdaten ist für den Spendenvorgang und auf Grund steuerrechtlicher Vorschriften sowie von Geldwäschebestimmungen erforderlich. Bei Nichtbereitstellung können Spenden und Sponsorenleistungen nicht entgegengenommen werden. 

5.5. Die Bereitstellung von Namensdaten und Geburtsdaten ist zudem auf Grund der automatisierten Arbeitnehmerveranlagung erforderlich, wenn eine Spenderin oder ein Spender eine steuerliche Berücksichtigung seiner bzw. ihrer Spenden in Anspruch nehmen will. Bei Nichtbereitstellung können die Spenden steuerlich nicht als Sonderausgaben berücksichtigt werden. Ihre Angaben inklusive persönlicher Daten aus unserem Formular für die steuerliche Absetzbarkeit werden zur Einmeldung Ihrer Daten an das Finanzamt über unseren eigenen Secure-Server an uns übermittelt, weiterverarbeitet und bei uns gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre Einverständniserklärung nicht erhoben oder weitergegeben. Ohne diese Daten können wir Ihre Spenden nicht einmelden. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 18 Abs. 8 EStG sowie des Art 6 Abs 1 lit a und c DSGVO (Einwilligung und Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung).

6. Spendenformular

6.1 Unsere Spendenformulare sowie die online Spendenaktions-Funktionalität werden von der „FundraisingBox“ zur Verfügung gestellt. FundraisingBox garantiert dabei vollständigen Datenschutz und rechtssichere Datenspeicherung. Dabei werden die Daten der Spendentransaktionen SSL verschlüsselt und in zertifizierten Rechenzentren gespeichert. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt datenschutzkonform. Die Mitarbeiter von FundraisingBox sind dem Datengeheimnis verpflichtet. Jeder Spendenbetrag geht direkt auf das Konto der ROTEN NASEN und nicht über ein Konto der FundraisingBox ein. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. Sofern Sie die nachstehenden, durch FundraisingBox zur Verfügung gestellten Bezahldienste nutzen, beachten Sie bitte die entsprechenden Datenschutzbestimmungen:

6.2 Wenn Sie mit Kreditkarte spenden, werden Ihre Kreditkartendaten ausschließlich über eine 256-Bit SSL-Verschlüsselung an unseren zertifizierten und auditierten Payment Provider mPAY24 übertragen, wo die Richtigkeit der Kartendaten mit dem jeweiligen Kreditkarteninstitut abgeglichen und Bonität und Gültigkeit überprüft werden. Wir speichern Ihre Kreditkartendaten nicht.

6.3 Bei Auswahl der Zahlart Klarna Sofort. werden Sie nach Eingabe der Daten auf die Website des Online-Anbieters Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland, Teil der schwedischen Klarna Group, weitergeleitet. Die Sofort GmbH wird so beauftragt, den Zahlungsauftrag an Ihre Bank weiterzuleiten und den Händler über die erfolgreiche Überweisung zu informieren. Im Rahmen des Zahlungsvorgangs führt die Sofort GmbH auch eine automatisierte Kontodeckungsprüfung durch. Bitte beachten Sie insofern die ergänzenden Datenschutzhinweise der Sofort GmbH, auf die Sie bei der Nutzung des Dienstes gesondert hingewiesen werden.​​

6.4 Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift, PLZ und Ort sind Pflichtfelder, da wir nur so eine eindeutige Zuordnung Ihrer Spende in unserer Datenbank gewährleisten können.
Des Weiteren ist die Bereitstellung von Namensdaten und Bankverbindungsdaten für den Abschluss der Spende und auf Grund steuerrechtlicher Vorschriften sowie von Geldwäschebestimmungen erforderlich.

6.5 Im Rahmen vom ROTE NASEN LAUF (www.rotenasenlauf.at) ist zusätzlich das Geburtsdatum, die E-Mail Adresse und ein Passwort als Pflichtfeld erforderlich. Das Geburtsdatum benötigen wir für die Berechnung der Startspende bzw. Einteilung der Kategorie (Erwachsene, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre). 

7. Erstellung einer persönlichen Online Spendenaktion

Das Foto sowie die Daten, die Sie im Zuge der Erstellung einer persönlichen online Spendenaktion als „Aktionstitel“, „öffentlicher Name“, „Aktionsbeschreibung“, und „Dankesnachricht“ zur Verfügung stellen, sind über unsere Spendenaktions-Seite öffentlich zugänglich. Sie können diese Daten und das Bild jederzeit über einen von uns nach Erstellung der Spendenaktion zur Verfügung gestellten Link bearbeiten. Ihre Kontaktdaten („Anrede“, „Titel“, „Vorname“, „Nachname“, „E-Mail-Adresse“) sind nicht öffentlich zugänglich, sondern dienen ausschließlich zur Kommunikation der ROTE NASEN Clowndoctors mit Ihnen, vor allem aufgrund unseres berechtigten Interesses (im Sinne des Artikel 6 Abs. 1f DSGVO), Ihnen während der Laufzeit Ihrer Spendenaktion regelmäßige Status-Updates zu Ihrer persönlichen Spendenaktion per Email zuzusenden.

8. Direktwerbung, Geburtstagsgrüße

Wir verarbeiten ihre Stamm- und Kontaktdaten für Direktwerbung sowie außerdem Ihr Geburtsdatum für die Zusendung von Geburtstagsgrüßen. Auf postalischem Wege geschieht dies aufgrund unseres in Punkt 9 beschriebenen berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Kontaktieren wir Sie per Telefon oder Email, so berücksichtigen wir die Erfordernisse des §107 TKG. 

9. Unsere berechtigten Interessen betreffend Spenden, Sponsoring und Werbetätigkeiten

9.1. Personenbezogene Daten für die Zwecke der Einwerbung von Spenden, von Sponsorenleistungen und für allgemeine postalische Werbetätigkeiten zur Erfüllung der Ziele der Organisation werden auf Grundlage des berechtigten Interesses der Organisation verarbeitet. Dadurch sollen die statutengemäßen bzw. satzungsgemäßen Organisationziele verwirklicht werden.

9.2. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke der Spendenwerbung stellt gemäß Erwägungsgrund 47 DSGVO ein berechtigtes Interesse dar, wenn die Verarbeitung für die Erfüllung des berechtigten Interesses erforderlich ist und den vernünftigen Erwartungen des Betroffenen entspricht.

9.3. Die Organisation verfolgt dabei im Interesse der Öffentlichkeit liegende Ziele gemäß § 4a EStG bzw. §§ 34 ff BAO. Die Erfüllung der von der Öffentlichkeit anerkannten Organisationsziele stellen somit berechtigte Interessen dar. Die Erfüllung dieser öffentlich anerkannten Organisationsziele ist ohne Spenden nicht möglich und somit erforderlich.

9.4. Wir verarbeiten dabei personenbezogene Daten insbesondere um zielgerichtete Aktionen zur Erfüllung der Organisationsziele durchführen zu können. Damit sollen insbesondere auch den Interessen von Spendern und Sponsoren bestmöglich entsprochen und Streuverluste vermieden werden. Dies soll auch dafür sorgen, dass eingeworbene finanzielle Mittel im Interesse sämtlicher die Organisation unterstützenden Personen möglichst kostensparend eingesetzt werden können.
 

10. Newsletter

SpenderInnen erhalten regelmäßige Updates zu unserer Kampagnenarbeit über einen Newsletter, für den auch Sie sich auf unserer Website anmelden können. Unser Dienstleister, welcher den Versand der Newsletter vornimmt, prüft unsere Konfigurationen ganz genau und beurteilt über eine eigene „Compliance-Unit“, ob wir auf unserer Webseiten auf die Newsletter-relevanten Datenschutzrichtlinien Rücksicht nehmen und ob dort auch ausreichend informiert wird. Erst wenn die gewünschten Eintragungen gesetzt und angeführt sind, erlaubt uns unser Dienstleister das Nützen ihres Tools. Selbstverständlich haben Sie bei jedem von uns verschickten Newsletter/E-Mail die vorgeschriebene Möglichkeit, sich sofort und unkompliziert vom Erhalt der Newsletter abzumelden. Sie können Ihre Abmeldung auch per Mail an newsletter[at]rotenasen.at vornehmen.

 

11. Weitere Quellen und Empfänger Ihrer Daten 

11.1. ROTE NASEN übermitteln gegebenenfalls personenbezogene Daten an andere ROTE NASEN Organisationen aufgrund des in Punkt 9 beschriebenen berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1f DGSVO; wir tun dies in Einklang mit den Grundsätzen des Art. 5 DSGVO. 

11.2. Falls Sie an einem ROTE NASEN LAUF teilnehmen, so leitet der Veranstalter des Laufs die von Ihnen bekanntgegebenen Daten an ROTE NASEN weiter zu den in Punkt 5 angeführten Zwecken.

11.3. Zudem verarbeiten wir Daten, die wir von Adressverlagen zulässigerweise erhalten haben. Dabei handelt es sich um grundlegende personenbezogene Daten wie Ihren Namen und Ihre Adresse. Diese Adressverlage sind zum Zweck der Vorbereitung und Durchführung von Marketingaktionen Dritter oder für das Listbroking zur Datenermittlung berechtigt (§151 GewO).

11.4. Im Rahmen der Betreibung unserer Websites und bei der Durchführung der postalischen und telefonischen Spendenkommunikation unterstützen uns Auftragsverarbeiter, die im Zuge ihrer Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen können, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurden Auftragsverarbeitungsverträge gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Wir arbeiten also nur mit Dienstleistern zusammen, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfolgt und den Schutz Ihrer Rechte gewährleistet.

Ihre Daten werden keinem Dritten überlassen!

12. Speicherung von IP-Adressen auf dieser Website

12.1. Zum Zweck der Optimierung unseres Webauftritts werden bestimmte Daten automatisch erhoben (Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Website, IP-Adresse, Browserversion).

12.2. Beim Abruf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse in log-Files gespeichert. Wir verwenden diese Informationen, um die Nutzung der Seite auszuwerten und hierdurch unsere Internetseite für Sie weiter zu optimieren – in unserer Datenbank werden diese Files weder gespeichert, noch irgendwie verwendet. Die IP-Adresse ist die weltweit gültige, eindeutige Kennzeichnung eines Computers und besteht aus vier durch Punkte getrennte Zifferblöcke. Zumeist werden Sie als privater Nutzer keine gleichbleibende IP-Adresse benutzen, da Ihnen diese von Ihrem Provider nur vorübergehend für eine Sitzung zugewiesen wird. Dennoch ist bei statischen IP-Adressen eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal im Prinzip möglich. Wir können Ihre IP-Adresse nur durch „manuelle“ Recherche mit Ihren Userdaten verknüpfen. Wir greifen hierauf nur in Ausnahmefällen zurück, wenn wir Missbrauch und Betrug verhindern müssen und einzelnen IP-Adressen den Zugriff verwehren.

13. Cookies

13.1 Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

13.2. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

14. Nutzung von Google Analytics

14.1. Unsere Webseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics (Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung dieser Webseiten durch die Besucher erlauben. Die durch den Cookie erzeugte Information über die Nutzung der Webseite (einschließlich der IP-Adresse) wird an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Information wird verwendet, um die Nutzung dieser Website durch den Besucher auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten des Besuchers zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html

14.2. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link tools.google.com/dlpage/gaoptout verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

14.3. Hier können Sie die Verwendung von Google Analytics außerdem aktivieren oder deaktivieren:

 

15. Google Fonts & MyFonts

Auf dieser Website wird „Google Fonts“ der Firma Google (Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) und „Butterfly Ball“ des Web Fonts Anbieters MyFonts (My Fonts Inc., 600 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA) verwendet. Bei Google Fonts und My Fonts handelt sich um Schriftarten-Dienste, die eine Auswahl an nutzbaren Schriftarten enthalten. BesucherInnen können die Schriftarten auf ihren Websites zur Darstellung ihrer Inhalte verwenden. Bei jedem Aufruf der Websites werden dann zur Darstellung der jeweiligen Texte in einer bestimmten Schriftart Dateien von einem Google-Server beziehungsweise dem MyFonts Server geladen. Dabei kann Ihre IP-Adresse an einen Server von Google oder MyFonts übertragen werden und im Rahmen des üblichen Weblogs gespeichert werden. Die Weiterverarbeitung dieser Informationen erfolgt durch Google oder MyFonts. Die entsprechenden Bedingungen und Einstellmöglichkeiten entnehmen Sie den Datenschutzhinweisen von Google und MyFonts.

16. Eingebettete YouTube Videos

16.1. Diese Webseite nutzt die Youtube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters „Youtube“. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

16.2. Bei der Einbettung wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos gestartet, setzt der Anbieter „Youtube“ Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von „Youtube“ zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden.

16.3. Wir setzen zusätzlich eine „2-Klick-Lösung“ ein, um eine unmittelbare Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ bei jedem Aufruf dieser Webseite zu verhindern. Erst dann, wenn sie ein Video abspielen, kann diese Verbindung ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen.

16.4. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

16.5. Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ 

16.6. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

17. Eingebettete Google Maps

17.1. Diese Webseite nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden. Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite,
  • Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite,
  • IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

17.2. Wir setzen zusätzlich eine „2-Klick-Lösung“ ein, um eine unmittelbare Verbindung zum Google-Netzwerk „DoubleClick“ bei jedem Aufruf dieser Webseite zu verhindern. Erst dann, wenn sie Google Maps aktivieren, kann diese Verbindung ohne unseren Einfluss weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen.

17.3. Auf die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google können wir keine Verantwortung übernehmen. Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google policies.google.com/privacy.  Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google Maps Routenplaner in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

18. Facebook Insights

18.1. Wenn Sie unsere Fanpage auf Facebook besuchen (https://www.facebook.com/rotenasen/), werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, unabhängig davon, ob Sie auf Facebook registriert bzw. angemeldet sind oder nicht. Fanpages sind Benutzerkonten, die bei Facebook eingerichtet werden können und die es den Betreibern ermöglichen, deren Unternehmen bzw. Organisation gegenüber den Besuchern der Fanpage zu präsentieren und mit diesen zu kommunizieren.

18.2. Facebook stellt Fanpage-Betreibern über die Funktion „Facebook Insights“ statistische Daten zur Verfügung, insbesondere betreffend „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaufrufe, Reichweite sowie den Erfolg der einzelnen Beitragsarten. Der Erhalt derartiger Informationen ist wichtig, damit wir unseren online-Inhalte zielgruppengerecht gestalten können und liegt daher in unserem „berechtigten Interesse“ im Sinne des Artikel 6 Abs. 1f DSGVO - wenngleich in diesem Zusammenhang zu betonen ist, dass wir diese Auswertungen von Facebook ausschließlich in anonymisierter Form bekommen und anonymisierte Daten nicht in den Anwendungsbereich des Datenschutzrechts fallen.

18.3. Die Erhebung der diesen Statistiken zugrundeliegenden Daten tätigt Facebook mit Hilfe von Cookies. Obwohl Betreiber von Fanpages keinen Zugriff auf die in den Cookies gespeicherten personenbezogener Daten haben, da Facebook diese Daten den Betreibern wie erwähnt ausschließlich in anonymisierter Form zur Verfügung stellt, sieht der Europäische Gerichtshof hinsichtlich der Verarbeitung dieser Daten eine gemeinsame Verantwortung von Facebook und dem Fanpage-Betreiber im Sinne des Artikel 26 DSGVO (sh. Urteil vom 5. Juni 2018, Aktenzeichen C-201/16). Die dadurch notwendig werdende Vereinbarung zwischen den gemeinsamen Verantwortlichen wird von Facebook Ireland zur Verfügung gestellt (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum)

18.4. Die von Facebook gesetzten Cookies werden bis zu zwei Jahre nach Setzen oder Aktualisieren dieser Cookies gespeichert. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Darüber hinaus können Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern.

19. Facebook Pixel

19.1 Auf unserer Webseite werden „Facebook-Pixel“ des sozialen Netzwerkes Facebook eingesetzt. Damit ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, Facebook Werbeanzeigen zu bestimmen. Wir setzen das Facebook -Pixel ein, um unsere Facebook Werbeanzeigen nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an ROTE NASEN gezeigt haben. Wir können wir zudem die Wirksamkeit der Facebook Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

19.2 Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und kann auf Ihrem Gerät ein Cookie abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook Werbeanzeigen, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php.

19.3 Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder den Widerspruch über http://www.youronlinechoices.com/ erklären. 

20. Einwilligung und Recht auf Widerruf

20.1. Ist für die Verarbeitung Ihrer Daten Ihre Zustimmung notwendig, verarbeiten wir diese erst nach Ihrer ausdrücklichen Einwilligung.

20.2. Grundsätzlich verarbeiten wir keine Daten minderjähriger Personen und sind dazu auch nicht befugt. Mit der Abgabe Ihrer Zustimmung bestätigen Sie, dass Sie das 14. Lebensjahr vollendet haben oder die Zustimmung Ihres gesetzlichen Vertreters vorliegt.

20.3. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen: Unsere Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Seite. In einem solchen Fall werden die bisher über Sie gespeicherten Daten anonymisiert und in weiterer Folge lediglich für statistische Zwecke ohne Personenbezug weiterverwendet. Mittels des Widerrufs der Zustimmung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

21. Ihre weiteren Rechte

21.1. Sie haben außerdem jederzeit das Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten. Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht, haben Sie das Recht auf Löschung dieser Daten sowie Widerspruch gegen die Datenverarbeitungen, die wir aufgrund unseres berechtigten Interesses tätigen, beispielsweise zu Zwecken der Direktwerbung/Spendenwerbung. Ferner haben Sie das Recht auf Berichtigung der Daten, Einschränkung der Verarbeitung,  Datenübertragbarkeit sowie  Beschwerde bei der für Sie zuständigen Datenschutzbehörde. In Österreich ist dies die 

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at


21.2. Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte bitte an uns.

Zuletzt aktualisiert am 2. März 2020