Pflegepersonal aus dem Pflegeheim Neudörfl posieren gemeinsam mit zwei ROTE NASEN Clowns

Ein fröhliches Jubiläum

24.November 2017

Fünf Jahre ROTE NASEN Clowndoctors im Pflegeheim Neudörfl

Diese Partnerschaft kann sich sehen lassen: Seit Oktober 2012 sind ROTE NASEN Clowns alle zwei Wochen im Pflegeheim Neudörfl-St. Nikolaus im Einsatz. Sie besuchen die Allgemeine Pflege-Station und die Psychiatrische Abteilung, um die BewohnerInnen mit der Kraft des Humors zu stärken.

Viele SeniorInnen kennen die Clowns schon seit dem Beginn und konnten bei den regelmäßigen Besuchen in den letzten fünf Jahren schon freundschaftliche Beziehungen mit "ihren" Clowns aufbauen. Auch bei den Festivitäten des Hauses sind ROTE NASEN häufig mit dabei und begleiten die BewohnerInnen durch den Jahreskreis.

Seniorin lacht herzlich in die Kamera, Clownin sitzt links neben ihr und lächelt sie an

Immer wieder lassen sich die Clowns, die zu zweit zu Besuch kommen, auch thematisch etwas Besonderes einfallen: So gab es heuer etwa schon eine Clownshochzeit, einen clownesken Opernball, Auftritte im Dirndl und Lederhose oder sommerlich mit Schwimmreifen. Egal wie das Motto des Besuchs lautet, im Vordergrund steht für die Clowns immer die Begegnung mit den Bewohnerinnen, denen sie mit ihrer empathischen und fröhlichen Zuwendung ein Lächeln und schöne, erbauende Stunden schenken möchten.

"Die Zusammenarbeit mit der Leitung und den MitarbeiterInnen des Hauses ist sehr herzlich und unter den BewohnerInnen haben wir viele LangzeitfreundInnen. Wir fühlen uns in Neudörfl schon wie zu Hause und freuen uns bereits auf die nächsten fünf Jahre und mehr", so Mag. Martina Haslhofer, Regionale Programmleiterin bei ROTE NASEN Clowndoctors für Wien, NÖ und Bgld. und ROTE NASEN Clownin der ersten Stunde.

Clown und Seniorin nehmen sich innig in die Arme und haben die Augen dabei geschlossen

BewohnerInnen werden zu Bühnenstars

Zwei Mal haben die Clowns im Pflegeheim Neudörfl bereits gemeinsam mit den BewohnerInnen das so genannte "ROTE NASEN Varieté" aufgeführt. Dabei studieren die SeniorInnen mit Hilfe der Clowns ihre persönliche Bühnennummer ein, die auf den jeweiligen Gesundheitszustand abgestimmt wird. Vor ausgewähltem Publikum heißt es dann nach zwei Probetagen "Vorhang auf": die Seniorinnen führen ihr erlerntes Können in einer Show vor. Der Applaus und die erfolgreiche Darbietung stärken das Selbstbewusstsein der BewohnerInnen und zeigen ihnen, welche vergessen geglaubten Fähigkeiten in ihnen stecken.

Bürgermeister von Neudörfl und Pflegedienstleiter des Pflegeheims Neudörfl posieren mit zwei Clowns

Seniorin im Rollstuhl trägt rote Schaumstoffnase, Clownin kniet sich rechts neben sie, Clown steht lachend dahinter

Clown sitzt zwischen zwei Seniorinnen, sie haken die Hände ein und sind dabei zu schunkeln