Carlo

Rupert Lehofer
Bei ROTE NASEN seit 2000
Dr. Carlo war mal recht fett, aber mit den Jahren wird er immer schöner.

Besondere Merkmale

Dr. Carlo war mal recht fett, aber mit den Jahren wird er immer schöner. Er ist gelernter Koch und da er Halbitaliener ist, ein fantastischer Koch. Man bezeichnet ihn als laut. Aber er meint, laut ist relativ. Jedenfalls will er, wenn er mal auf Besuch ist, nicht mehr gehen. Da ihn alle Menschen lieben, ist das auch kein Problem. Glücklicherweise ist er nicht eingebildet – sagt er.

Ausbildung

  • Schauspiel durch div. Lehrer wie z.B. Willi Bernhad (Graz), Mischa Makeev (Moskau), Robin Arthur (Berlin)
  • Hochschule für Musik und darstellende Kunst Graz
  • Improvisation bei Randy Dixon (Seattle) und Roland Trescher (München
  • Teilnahme an ROTE NASEN Workshops sowie Angeboten der International School of Humor von RED NOSES International in Wien

Sonstiges

Gründungsmitglied Theater im Bahnhof Graz, Nestroypreisträger und auch viele andere Preise, Improstaats-, Europa- und Weltmeister. Filmschauspieler (zuletzt: Die Vaterlosen von Marie Kreutzer, High Performance von Johanna Moder, Licht von Barbara Albert), Electronic-Performer, Firmencoach.

http://www.theater-im-bahnhof.com/theater/ensemble.html