Premiere für neues ROTE NASEN Clowntheater "Karawanen Küche"

17.April 2019

ROTE NASEN präsentiert ein neues Clowntheater-Stück für Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Damit bietet der Verein nun endlich eine Fortsetzung des erfolgreichen Karawanen Orchesters – in der Steiermark entwickelt und erstmals aufgeführt: die ROTE NASEN Karawanen Küche!

Das ROTE NASEN Clowntheater für mental und mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche besteht aus drei Clowns, die durch heil- und sonderpädagogische Einrichtungen ziehen und ihren Besuch speziell auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder ausrichten. Die Clowns − allesamt ausgebildete KünstlerInnen − konzentrieren sich bei ihrer Vorstellung auf die Aufnahmefähigkeit und die Emotionen ihrer jungen ZuseherInnen und sprechen sie auf vielfältige Weise an: mit Musik, mit farbenfrohen Requisiten, vielen Geräuschen und natürlich auch mit dem Spiel und der Figur des Clowns.

Die (noch nie da gewesene) ROTE NASEN Karawanen Küche!
In der Steiermark fiel 2013 der Startschuss für das erste Stück des ROTE NASEN Clowntheaters, das schnell zum Publikumsmagneten wurde. Mittlerweile konnten 1.200 Kinder und Jugendliche das „Karawanen Orchester“ in 160 Vorstellungen erleben. Die Nachfrage nach einer Fortsetzung wurde immer größer und so entwickelte das steirische ROTE NASEN Team ein zweites Stück des Clowntheaters, die Karawanen Küche. In diesem Stück dürfen sich die Kinder und Jugendlichen auf noch mehr Musik und noch mehr interaktive Elemente freuen.

„Wir wollten ein Stück kreieren, mit dem jeder etwas verbindet. Der Inhalt sollte vom alltäglichen Leben inspiriert sein, ein gemeinsames Erleben möglich machen und möglichst viele Sinne ansprechen. Diese Überlegungen haben uns dann schnell zum Thema Kochen geführt – damit kann jeder etwas anfangen“, verrät die Karawanen Küche-Regisseurin und ROTE NASEN Clownin Christina Scheutz.

Jeder – ob Clown oder Kind spielt in der Karawanen Küche eine wichtige Rolle, weiß Scheutz: „Wir nehmen die Impulse der Kinder auf und, sind sie auch noch so klein und fein, verstärken sie und machen sie hör- und sichtbar.“

Zum Mitmachen - Ein Clowntheater für alle Sinne
Bei den fantasievollen Aufführungen stehen immer die Kinder und ihre aktuelle Situation im Mittelpunkt. Die Geschichte − die Clowns versuchen sich als Köche und benötigen dabei die Hilfe der Kinder− ist leicht und schnell verständlich und wird je nach Alter und Beeinträchtigung der Kinder langsam und kontinuierlich aufgebaut. Gemeinsam wird der Kessel auf das Feuer gestellt und die Kinder vermischen all ihre Zutaten. Dabei wird viel Musik gemacht, mit allem, was die Küche so hergibt – ein unvergessliches Gruppenerlebnis!

Premiere in der Steiermark
"Ich freue mich sehr über den Erfolg unseres Clowntheaters und darüber, dass wir schon so viel Freude damit schenken konnten. Wir waren und sind überwältigt von all dem Zuspruch und dem Wunsch nach einer Fortsetzung. Wir sind stolz, dass es uns in der Steiermark nun gelungen ist, ein neues Stück ins Leben zu rufen. Von hier ausgehend werden wir das neue Stück auch in weiteren Bundesländern anbieten“, so Hannes Urdl, Künstlerischer Leiter ROTE NASEN Steiermark.

Bis Jahresende sind noch insgesamt 20 Vorstellungen der Karawanen Küche in der Steiermark geplant.

Ein Besuch mit Langzeitwirkung
Wie alle ROTE NASEN Programme wird auch das Clowntheater ausschließlich durch Spenden finanziert. Für die Institutionen, die von den Clowns besucht werden, entstehen keine Kosten. Das Ensemble kommt in die jeweilige Einrichtung und besucht Kleingruppen von maximal neun Personen mit BegleiterInnen. So können sich die Clowns am besten auf die Kinder und deren unterschiedliche Bedürfnisse und Fähigkeiten einstellen und jedem Kind seinen ganz persönlichen Clownbesuch - und oft sehr fröhliche und unvergessliche Begegnungen - bieten.