Zwei Clowns und Ö3-Moderator Philipp Hansa posieren vor einer bunten Wand im SMZ-Ost

Weltlachtag am 6. Mai 2018

04.Mai 2018

Ö3 Moderator Philipp Hansa lacht mit und für ROTE NASEN Clowndoctors

Lachen kennt keine Landesgrenzen oder Sprachbarrieren, es ist einfach überall die kürzeste Verbindung zwischen zwei Menschen. Deshalb hat das Lachen bei ROTE NASEN Clowndoctors jeden Tag seinen großen Auftritt, mit dem Weltlachtag am 6. Mai wird es aber auch international gefeiert! Ziel des weltweiten Freudentages ist es zu zeigen, wie viel Lachen bewirken kann und wie wichtig Humor im Alltag ist. Bei der Verbreitung dieser fröhlichen Botschaft machen wir natürlich gerne mit: Dieses Jahr unterstützt uns eine sehr bekannte Stimme aus dem Radio dabei. Ö3 Moderator Philipp Hansa hat ROTE NASEN begleitet, um den kleinen PatientInnen gemeinsam mit den Clowns ein Lachen zu schenken. *Video siehe unten

Lachen ist schön, Lachen ist wichtig und vor allem: Lachen hilft! Denn wer lacht, sagt  JA zum Leben, vergisst Ängste und bekommt wieder Kraft und neuen Mut. Das sehen ROTE NASEN Clowns bei ihren täglichen Besuchen bei Menschen, die krank sind oder sich in schwierigen Situationen befinden.

Im vergangenen Jahr haben ROTE NASEN Clowns bei über 4.100 Clowneinsätzenmehr als 168.000 Menschen besucht und ihnen Momente des Glücks, der Erleichterung und der Zuversicht geschenkt. Zehn neue Clowns absolvieren derzeit das 2-jährige Ausbildungsprogramm von ROTE NASEN Clowndoctors, um optimal für die speziellen Anforderungen der Clownarbeit im Gesundheitsbereich gerüstet zu sein. Durch diese Erweiterung des Clownteams sollen in Zukunft noch mehr kranke Kinder, Erwachsene und SeniorInnen besucht werden.

Eine Stimme für das Lachen – Weltlachtag am 6. Mai

Auch beim diesjährigen Weltlachtag geht es darum, globales Bewusstsein für die Wichtigkeit von Lachen und Lebensfreude zu schaffen. Ö3 Moderator Philipp Hansa unterstützt den Verein dabei und lieh ROTE NASEN Clowndoctors – im wahrsten Sinne des Wortes – seine bekannte Stimme.  „Als ich mit 11 Jahren wegen einer Operation im Spital war, haben mich die ROTEN NASEN besucht - das war für mich wirklich ein schönes Erlebnis. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass ich sie nun bei der Verbreitung ihrer Mission unterstützen kann und einmal live dabei sein durfte, wenn sie scheinbar Unmögliches möglich machen und kranken Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern“, so Ö3 Moderator Philipp Hansa.

Die gemeinsame Clownvisite sehen Sie hier!

Datenschutzerklärung

VIDEO AKTIVIEREN