RehapatientInnen und Clowns präsentieren Zirkusshow

14.Mai 2019

Gemeinsam mit den PatientInnen veranstalteten die ROTE NASEN Clowndoctors eine Zirkuswerkstatt im AUVA Rehabilitationszentrum Meidling. Die ZuschauerInnen konnten sich über atemberaubende Kunststücke, magische Zaubertricks und viel Lustiges und Kurioses freuen.

Seit 2006 sind ROTE NASEN Clowndoctors wöchentlich im AUVA RehabilitationszentrumMeidling im Einsatz. In den vergangenen 13 Jahren wurden mehr als 32.000 erwachsene LangzeitpatientInnen besucht und bei ihren Therapien begleitet. 

Clown und Patientin zaubern

Die ROTE NASEN Zirkuswerkstatt ist ein zusätzliches Angebot, das - durch die gute Zusammenarbeit mit dem Haus – nun bereits zum dritten Mal begeistert aufgenommen wurde. 

Bei der Zirkuswerkstatt erarbeiten ROTE NASEN Clowns mit den LangzeitpatientInnen innerhalb mehrerer Probetage ein individuelles Zirkusprogramm. Mit viel Feingefühl unterstützten die Clowns die Erwachsenen beim Erlernen ihrer Kunststücke aus den Bereichen Tanz, Artistik, Magie und Kurioses. Das Programm wird vorab an die kognitiven und körperlichen Fähigkeiten der PatientInnen angepasst, so dass jede/r mitmachen kann. Am Ende der gemeinsamen Arbeit steht der Tag des Auftritts. Die PatientInnen führen ihre Kunststücke einem ausgewählten Publikum  (PatientInnen, Angehörige, Pflegepersonal) vor. Der Applaus und ihre erfolgreiche Darbietung stärken das Selbstbewusstsein der PatientInnen und zeigen ihnen, welche Fähigkeiten  in ihnen stecken.

Patient hebt Gewicht, Clowns und Zuschauer jubeln