Gesucht: Clown*innen Wien

14.Oktober 2021

Clown*innen in Wien, Teilzeit

Der Verein ROTE NASEN Clowndoctors sucht für die Durchführung von Clown*innenbesuchen bei Kindern, Erwachsenen und Senior*innen in unterschiedlichen Gesundheits-, Pflege- und Sozialeinrichtungen für die CLOWNTEAMS in Wien, Niederösterreich und dem nördlichen Burgenland neue Clown*innen!

Was solltest du als Clown*in mitbringen:

  • praktische Erfahrung in den Bereichen Clownerie, Schauspiel, Straßentheater, o.ä.
  • Bereitschaft, sich vertiefend in die Kunst der Clownerie und die Anforderungen der Arbeit als Künstler*in in sozialen Einrichtungen einzulassen
  • Musikalität (z.B. du kannst bereits ein Instrument spielen)
  • soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • Impfbereitschaft (v.a. Covid, MMR, Varizellen), zeitliche Flexibilität, Führerschein B

Was bieten wir dir an:

  • eine professionelle Ausbildung zum Health Care Clown
  • Mitarbeit in einem wundervollen Team
  • Anstellung in Teilzeit (20 Wochenstunden), Jahresbruttogehalt € 34.478,50 (VZ, 14 Gehälter)

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich bis 30.11.2021 mit künstlerischem Lebenslauf, Foto sowie einem Motivationsschreiben zu bewerben.

Kontakt: Verein ROTE NASEN Clowndoctors

Mag.a Waltraud Weikl, waltraud.weikl[at]rotenasen.at, +43 660 102 35 45 (Team Wien Nord) oder Mag.a Alexandra Klug, alexandra.klug[at]rotenasen.at, +43 660 103 75 23 (Team Wien Süd).

Für euch zur Information:

Nach einem ersten Auswahlverfahren veranstalten wir 2 AUDITION‑Workshops:

  • für Team Wien NORD (Einsatzgebiet: Wien, nördl. Niederösterreich) von 10.01.2022 bis 12.01.2022, 10 – 18 Uhr
  • für Team Wien SÜD (Einsatzgebiet: Wien, südliches Niederösterreich, nördl. Burgenland) von 01.02.2022 bis 03.02.2022, 10 – 18 Uhr

Der Workshop wird vom künstlerischen Leiter Martin Kotal und den regionalen künstlerischen Leiter*innen (Team Wien NORD: Scott Witmer, MA / Team Wien SÜD: Jutta Pichler) angeleitet.

Spielerische Übungen, Clown*innenszenen und Improvisationen (z.B. Solo, zu zweit und in der Gruppe) sind Inhalte des Workshops. Mit dem Entwickeln von Spielfreude, dem Erkennen und Brechen von Regeln sowie dem Erproben clownesker Strukturen tastet ihr euch an elementare, humorvolle Situationen heran. In einfachen szenischen Aufgaben erforschen wir gemeinsam mit euch eure persönliche Komik und wie ihr diese bewusst einsetzen könnt.

Bringen wir das Lachen gemeinsam dorthin, wo es Menschen dringend benötigen!

Wir freuen uns auf euch!